Sozialzentrum Wilder Kaiser

Auf dem Areal des ehemaligen Altenwohn- und Pflegeheimes Scheffau, das direkt an das neue Pflegeheim Scheffau angrenzt, wird in Kürze ein Gebäude für Betreubares Wohnen mit 25 Wohneinheiten errichtet. Im Erdgeschoß dieses Neubaus wird künftig auch der Gesundheits- und Sozialsprengel Söllandl untergebracht sein.

 

Die Fertigstellung des Hauses, das vom gemeinnützigen Wohnbauträger GHS errichtet und über einen Gang mit dem Pflegeheim verbunden sein wird, ist für 2021 geplant.

 

Die drei Einrichtungen Pflegeheim Scheffau, Betreubares Wohnen und der Gesundheits- und Sozialsprengel Söllandl werden dann unter dem Überbegriff SOZIALZENTRUM WILDER KAISER zusammengefasst.