Besuchsregelung - kurze Spaziergänge mit Bewohnern möglich

Besuchsregelung - kurze Spaziergänge mit Bewohnern möglich

Ab Montag, den 25. Mai 2020, besteht im Pflegeheim Scheffau die Wahlmöglichkeit, mit dem angehörigen Heimbewohner einen kurzen Spaziergang zu unternehmen oder diesen in den bereits bekannten Begegnungszonen zu besuchen.

Für beide Varianten ist nach wie vor ein Termin mit der Heimleitung zu vereinbaren:

Tel.: 05358/8134-70 oder Mobil: 0676/4623075

 

Für die Spaziergänge mit den Heimbewohnern in der Zeit von 13:00 bis 17:00 Uhr müssen bestimmte Voraussetzungen eingehalten werden:

 

  • Je Spaziergang ist 1 Besucher bzw. sind 2, wenn diese im selben Haushalt wohnen, erlaubt.
  • Im Eingangsbereich des Heims wird jeder Besucher registriert.
  • Einhalten von mindestens 2 Metern Abstand zu jeder externen Person.
  • Bestmögliche Einhaltung des Mindestabstandes von 2 Metern zum Bewohner.
  • Der Spaziergang darf maximal 30 Minuten dauern.
  • Körperkontakt soll vermieden werden.
  • Einhalten der Hygienerichtlinien, Hände waschen und desinfizieren, Husten- und Niesetikette einhalten, keinen Kontakt mit COVID-19 positiven Menschen oder Verdachtsfällen
  • Sowohl Bewohner als auch Besucher sollen einen Mund-Nasenschutz tragen.
  • Bei Abholung und Rückkehr darf die Begleitperson das Pflegeheim Scheffau nicht betreten.

 

Ansonsten gelten dieselben Bestimmungen wie auch für die bisherigen Besuche in den Begegnungszonen (siehe unten).

 

Richtlinien Spaziergänge

COVID-19-Hausregeln

Fragebogen für Besucher/innen

Wichtige Schutzmaßnahmen für Ihren Besuch

Schutzmaßnahmen im Pflegeheim

25.05.2020